Autoverschrottung in der Crush Hour

Home / CREATIVE WORK / Autoverschrottung in der Crush Hour

Die Werbeagentur Ogilvy&Mather Paris hat sich für Europcar eine schockierende Kampagne ausgedacht: Um darauf aufmerksam zu machen, dass es sich auf lange Sicht lohnt, ein Auto zu mieten, statt zu kaufen, wurden in der “Crush Hour” die Autos nichtsahnender Raststättenbesucher heimlich durch Schrottkarren aus der Presse ausgetauscht und mit der Telefonnummer einer lokalen Radiostation versehen. Die Anrufe der aufgebrachten Autobesitzer wurden von einer versteckten Kamera gefilmt und gleichzeitig live im Radio übertragen. Das Debakel wurde nach kurzer Zeit aufgelöst und der Film auf YouTube eingestellt.

Related Posts

Leave a Comment