Glühbirnen schalten interaktive Inhalte frei

Home / TRENDS & INNOVATIONEN / Glühbirnen schalten interaktive Inhalte frei

Das Museum of Science in Boston bietet Besuchern mit Hilfe spezieller Glühbirnen eine interaktive Tour durch seine Räumlichkeiten. Die LED-Lampen von ByteLight bringen Spiele, Karten, Angebote und Informationen zu den Ausstellungsstücken auf die Smartphones und Tablets der Besucher und machen dabei von deren Kamera Gebrauch, um für das menschliche Auge unsichtbare Signale zu übermitteln. Zudem werden über eine dazugehörige mobile Applikation und abhängig vom Aufenthaltsort des Nutzers Medien freigeschaltet. Auch das Museum profitiert von Informationen, beispielsweise welches die beliebtesten Stücke der Ausstellung sind.

Related Posts

Leave a Comment