Rappende Oma für mehr Radiowerbung

Home / KREATIVE WERBUNG ZUM GENIESSEN / Rappende Oma für mehr Radiowerbung

Wenn eine 86 jährige Oma rapped, dann ist dies meist der peinliche Versuch der Werbeindustrie irgendwie cool und jugendlich rüber zu kommen (Beispiele gibt es leider viele, ich werde an dieser Stelle aber keines nennen). Umso mehr müssen Kampagnen gelobt werden, in welchen ein Rap-versuch gelingt! Hinter der Kampagne steckt der Radio-Vermarkter der öffentlich rechtlichen Stationen AS&S Radio. Der Rap-Song läuft auf ARD Radiosendern und soll für Aufmerksamkeit und gute Unterhaltung sorgen und vor allem zeigen, dass kreative Ideen im Radio, Hypes im Internet anstoßen können. Das ist hiermit auch bereits gelungen, denn nach knapp 14 Tagen hat das Musikvideo auf Youtube schon über 450.000 Zuschauer erreicht! Herzlichen Glückwunsch der verantwortlichen Kreativagentur Lukas, Lindemann, Rosinski aus Hamburg.

Hier der Clip

Related Posts

Leave a Comment