Schaufensterpuppen imitieren Passanten

Home / TRENDS & INNOVATIONEN / Schaufensterpuppen imitieren Passanten

TBWA Hakuhodo hat für United Arrows, das größte Bekleidungsgeschäft in Tokio, ein Schaufenster entwickelt, das die Bewegungen von Passanten trackt und die Daten an Schaufensterpuppen weiterleitet, wonach die „Marionettebots“ die Bewegungen nachahmen. Die Bewegungen werden über Microsofts Kinect festgehalten und die Informationen an die lebensgroßen Puppen weitergegeben. Die schick angezogenen „Marionettebots“ verfügen über einen Motor und werden mit Hilfe von 16 Fäden
gesteuert. Um einen Rabatt in dem Geschäft zu erhalten, konnten Paare am Valentinstag an den „Marionettebots“ ihre „Bewegungschemie“ testen.

Related Posts

Leave a Comment