Amir Kassaei in Kill your agency

Home / KILL YOUR AGENCY / Amir Kassaei in Kill your agency

Das Buch Kill your agency, indem ich den Ideenentwicklungsprozess beschreibe, ist mehr als nur ein Handbuch für Ideen. Ich fasse darin zusammen welche Veränderungen ich in den letzten zehn Jahren in der Marketingwelt beobachten konnte und zitiere auch viele helle Köpfe, denen ich in dieser Zeit auf Kongressen und Konferenzen weltweit begegnet bin. Einer dieser Menschen, der mich auch aufgrund seiner Radikalität immer begeistert hat, ist Amir Kassaei. Er gewann mehr als 2.000 nationale und internationale Werbepreise und war nicht nur mehrfach Jurymitglied beim Canneslions Festival sondern auch schon Jurypräsident. Seine Agenturkarriere spielte sich lange Zeit in Deutschland ab. Nach Springer & Jacoby wechselte er zur DDB Group Germany und gewann in dieser Zeit jeden Preis, den man nur gewinnen kann. Er war so erfolgreich, dass er 2009 zum besten Kreativen der Welt erklärt wurde. Bei so viel Erfolg wurde man hellhörig und 2011 wurde er in die DDB Zentrale nach New York geholt und zum internationalen Kreativchef von DDB ernannt. Jetzt muss Amir dafür sorgen, dass die weit über 200 DDB Büros in 96 Ländern den kommunikativen Herausforderungen unserer Zeit Rechnung tragen. Ein anstrengender, aufregender und bestimmt aufschlussreicher Job.

Ich fragte Amir ob er Lust hätte seine internationalen Erkenntnisse zur heutigen Ära der Kommunikation in Kill your agency zu schreiben und er stimmte, nachdem er meine Ideenskizze zum Buch gelesen hatte, sofort zu. Wir haben uns für die Form des Interviews entschieden und herauskam eine großartige Beschreibung des Status quo, mit gewohnt klaren Ansagen an die Branche. Ich bin Amir Kassaei sehr dankbar und freue mich, dass er so Teil des Buches wurde.

Related Posts

Leave a Comment