Harvey Nichols Weihnachtskampagne 2014 “Could I be any clearer”

Home / KREATIVE WERBUNG ZUM GENIESSEN / Harvey Nichols Weihnachtskampagne 2014 “Could I be any clearer”

Harvey_Nichols_be_clear

Die mit Spannung erwartete Weihnachtskampagne vom englischen Nobelkaufhaus Harvey Nichols ist da. Adam&Eve/DDB aus London hatten die schwere Aufgabe auf die letztjährige Kampagne “Sorry, I spent it on myself“, welche in so ziemlich jeder Kategorie beim diesjährigen Cannes Lions Festival abgesahnt hat, eine würdige Folgekampagne zu entwickeln. Das ist leider nicht gelungen. Nichtsdestotrotz ist die neue Weihnachtskampagne super. Sie lautet “Could I be any clearer” (sinngemäß übersetzt: “Deutlicher kann ich es nicht sagen”) und baut auf den Insight (Erkenntnis), dass man viel zu oft Weihnachtsgeschenke erhält, die lieb gemeint sind und oft auch teuer waren, aber nicht wirklich den eigenen Wünschen entsprechen. Um das zu ändern entwickelte Adam&Eve/DDB für Harvey Nichols eine Online-Lösung mit der man Weihnachtskarten versenden kann, welche neben des obligatorischen Weihnachtsgrußes, dem Empfänger auch unmissverständlich mitteilen, was man sich wirklich zu Weihnachten wünscht. Getreu dem Motto: Frechheit siegt, gibt es vordefinierte Sprüche wie “Seasons Greetings… will be very awkward if you don’t get me a pair of Charlotte Olympia silver Octavia sandals.” 😉 Hier der Film mit welchem die Kampagne online beworben wird.

Related Posts

Leave a Comment