Magazin schockt mit personalisiertem Cover

Home / TRENDS & INNOVATIONEN / Magazin schockt mit personalisiertem Cover

Das britische Magazin “Wired” hat eines seiner Ausgaben dem Verlust der Privatsphäre gewidmet und das Titelthema mit personalisierten Titelblättern veranschaulicht. Ausgewählte Abonnenten und einflussreiche Medienvertreter bekamen die Zeitschrift mit einem auf sie persönlich zugeschnittenen Titelblatt zugeschickt, die private Daten und Informationen enthielten. Die Daten wurden vorab aus unterschiedlichen Quellen wie dem zentralen Wahlregister oder aus verschiedenen sozialen Netzwerken generiert. Darunter Informationen darüber, was derjenige bei eBay kauft und welche Videos seine Kinder auf YouTube posten.

Related Posts

Leave a Comment