Schwimmender Traum

Home / TRENDS & INNOVATIONEN / Schwimmender Traum



Es gibt sie doch noch – diese sensationellen, innovativen und atemberaubenden Inszenierungen. Anders kann man ein Projekt schlichtweg nicht bezeichnen, welches Filmenthusiasten mit dem Boot mitten in eine einsame Lagune in Yao Noi (Thailand) bringt, damit sie dort einem einmaligen Filmfestival – organisiert von “Film on the Rocks Yao Noi” – beiwohnen können.

Für die einmalige Architektur zeichnete sich Ole Scheeren, ein deutscher Architekt sesshaft in Peking aus. Nichts außer Recyclingmaterialien nutzte er, um dieses wie er es selbst nennt “Archipelago Cinema” zu errichten. Dabei lehnte er die Architektur des “Archipel Kinos” an eine schwimmende Hummerfarm an.

Nachdem das Festival vorüber war, wurde das Kino im Übrigen demontiert und dem Dorf gespendet in dem es erbaut wurde, um es als Spielplatz und schwimmendes Theater zu nutzen.

Wirklich eine fantastische Idee wie wir finden!



via Co.DESIGN

Related Posts

Leave a Comment