Wohngemeinschaft

Viele kennen das Problem, dass man sich in einer Wohngemeinschaft schnell auf die Nerven gehen kann. Abhilfe kann dann nur ein “Runder Tisch” oder schlussendlich doch der Auszug schaffen. Wie man diesen finanziellen Aufwand bewerkstelligen soll, dabei hilft die Westpac Bank aus Neuseeland.

DBB New Zealand hat mit einem sehr schönen Spot das Problem verdeutlicht, was passiert, wenn man auch im hohen Alter noch immer in einer Wohngemeinschaft lebt, weil man sich sein eigenes Zuhause nicht leisten kann. Anstelle der typischen Situation einer Wohngemeinschaft mit jungen dynamischen Menschen, haben sie diese durch die Darstellung älterer Personen überraschend gelöst.

Related Posts

Leave a Comment