Kreativstandort Baden-Württemberg – Podiumsdiskussion

Home / KILL YOUR AGENCY / Kreativstandort Baden-Württemberg – Podiumsdiskussion

Unter dem Titel KreativlandBW lud vorgestern das Land Baden-Württemberg und die Filmfördergesellschaft des Landes MFG nach Reutlingen zur eintägigen Konferenz. Verdiente Kreative des Landes aus allen Bereichen der Ideenfindung sollten über Herausforderungen, Perspektiven und Niveau des eigenen Schaffens sprechen. Das es grob fahrlässig ist mich auf ein Podium zu setzen kann man wissen, wenn man mein Buch gelesen hat, hatten sie aber nicht :-)

Also erklärte ich vor ausverkauftem Haus das gefühlt 97% der Ideen aus Baden-Württembergischen Agenturen geistiger Dünnpfiff, generischer Werbequatsch sein, wenn sie so wollen Kreativität von der Stange sei.
In der heutigen Zeit müssten Ideen aber nicht nur auffallen, sondern auch relevant sein für den Empfänger. Der Kreativstandort muss seine Mittelmässigkeit über Bord werfen und herausragende Ideen entwickeln wollen. Das betrifft nicht nur die Kreativschaffenden, sondern auch deren Auftraggeber. Eine gemeinsames streben nach mehr Anspruch an der Idee wäre der richtige Weg aus dem vorherrschenden Mittelmaß.

Was soll ich sagen, für mich das schönste war den Videokünstler und Comedian Dodokay zu treffen, der auch auf der Konferenz auftrat.

Related Posts

Leave a Comment

eyes ears conferenceogilvy